Anglerverein Karlsruhe e.V.

Sie befinden sich auf: Boote > Neue Bootsliegeplätze im Rheinhafen

Neue Bootsliegeplätze im Rheinhafen

Bisherige Bootsliegeplätze nicht mehr erreichbar

Nachdem am Ende der Hochbahnstraße im Rheinhafen (zwischen den Becken 2 und 3) ein Wendekreis gebaut wurde und die die dort anliegende Firma ihr Betriebsgelände vergrößerte, waren die an der Einfahrt zu Becken 3 gelegenen Bootsliegeplätze der AVK-Angelboote ab Mitte Mai 2020 nicht mehr erreichbar.

In Gesprächen konnte erreicht werden, dass wenigstens noch in einer Übergangszeit von zwei Monaten die Bootseigner zu Fuß zu ihren Booten gelangen konnten.

Neue Bootsliegeplätze beim Hafensperrtor

Es war klar, dass für die Boote neue Liegeplätze gefunden werden mussten. Deshalb wurden von unserem Bereichsleiter für Gewässerpflege Eric Lutz und Bootswart Axel Hahn Verhandlungen mit der Hafenmeisterei geführt. Es konnte erreicht werden, dass dem AVK neue Bootsliegeplätze zugewiesen wurden. Sie liegen direkt beim Hafensperrtor hafeneinwärts.

Von unserer Arbeitsgruppe unter der Leitung von Jens Toso wurden neue Metallpfähle hergestellt, die, versehen mit AVK-Plaketten, dort am Ufer eingeschlagen wurden. An ihnen werden die Boote mit langen Ketten befestigt.

 

 Umzug der Boote

Jetzt galt es, zeitnah den Umzug der rund 25 Boote zu den neuen Liegeplätzen zu organisieren. Axel Hahn informierte die Bootseigner über die Termine und die Vorgehensweise. Die Bootseigner müssen ihre Boote zum fast 2 km entfernten neuen Liegeplatz rudern, wobei darauf geachtet werden musste, dass Bojen und Ketten mitgenommen werden.

 

Die ersten Boote am neuen Liegeplatz

Am Samstag, dem 11. Juli, kamen nach einer längeren Ruderpartie vormittags die ersten Boote am neuen Liegeplatz an.  Auch zwei „Nachwuchsangler“, vorschriftsmäßig ausgestattet mit Schwimmwesten waren mit von der Partie und genossen sichtlich den Bootsausflug mit ihrem Papa.

 

Die Boote wurden an ihre Plätze eingewiesen. Ketten wurde angeschlossen und die Bojen verankert.

 

Die restlichen Boote machten sich am Freitag und Samstag (17. und 18. Juli) auf die Fahrt vom alten zum neuen Liegeplatz .

 

kg-19-07-2020

Zum Seitenanfang
 

Wir verwenden Cookies. Diese helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies zu. Mehr erfahren...

OK