Anglerverein Karlsruhe e.V.

Sie befinden sich auf: Aktuelles

Aktuelles

CORONA-Krise

Hier unterrichten wir Sie über die den Verein betreffenden Auswirkungen der Corona-Krise
Stand: 24.03.2020

  • Jahreshauptversammlung des AVK am 28. März 2020 fällt aus!
  • Die Geschäftsstelle bleibt bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen!
  • Neuaufnahmen in den Verein weiterhin möglich; Zeitkarten weiterhin erhältlich!
mehr

Frühjahrskurs für die staatliche Fischerprüfung hat begonnen

Am Samstag, 29.02.2020 hat der diesjährige Vorbereitungskurs des AVK zur Fischerprüfung begonnen. Kursleiter Joachim Meyer begrüßte die Teilnehmer im gut besetzten Saal des Gemeindehauses Hl. Kreuz in Knielingen.

 

 

weiterlesen


Bericht zu den Bachpaten Kämpfelbach in der Pforzheimer Zeitung

Am 17.02.2020 erschien in der Pforzheimer Zeitung ein Artikel über die Bachpaten Kämpfelbach des AVK mit dem Titel "Bachpaten sind wieder aktiv".

Sie finden den Artikel (►hier)

 

 


Bachpaten Alb und Alb-Nebengewässer

Arbeitseinsatz an Alb und Reiherbach

Wie jeden Winter finden auch dieses Jahr an vier Samstagen Arbeitseinsätze an der Alb unter der Leitung des Bachpaten Lothar Wolf statt. Am 1. Februar galt der erste Einsatz dem Albabschnitt zwischen der Autobahnbrücke der A5, dem Anfang der AVK-Pachtstrecke, und und dem Rüppurrer Friedhof.

weiterlesen


Genehmigungen zum Nachtangeln wurden verschickt

Nach Abstimmung mit dem Regierungspräsidium wurden die Genehmigungnen zum Nachtangeln an die Teilnehmer des Pilotprojektes, die sich im letzten Jahr beim Verein gemeldet hatten, verschickt.

Beachten Sie bitte die beigefügten Regeln und Auflagen. Diese müssen strikt eingehalten werden!

Freigegebene Gewässer

Für die Mitglieder des AVK mit einer Genehmigung zum Nachtangeln sind folgende Gewässer freigegeben:

Rheinstrom (rechtes Ufer bis Strommitte):

- Stromabwärts ab der Rheinbrücke bei Maxau (km 362) bis Einmündung zum Ölhafen.

Die Ölhafenmündung, das Stück zwischen Ölhafenmündung und Albmündung sowie die Albmündung dürfen nicht befischt werden!

- Stromabwärts von der Einmündung der Alb bis zum Ende der AVK-Rheinstrecke (km 380,35).

sowie

Baggersee Fuchs &  Gros.

In den genannten Gewässern darf auf alle Fischarten geangelt werden, Schonzeiten und Schonmaße sind zu beachten!


Seeputzete 2019

In diesem Jahr fanden wieder unsere Seeputzeten an unseren Pachtgewässern in den Bereichen Süd, Mitte und Nord statt. Es war erfreulich, dass sich samstagsmorgens um 9:00 Uhr in jedem der drei Bereiche etwa 20-30 Helferinnen und Helfer an den vereinbarten Treffpunkten eingefunden hatten....

weiterlesen


Pilotprojekt zu den Auswirkungen des Nachtangelverbotes

Pilotprojekt des Regierungspräsidiums Karlsruhe zum Nachtangeln

Im Rahmen eines zunächst befristeten Pilotprojektes will das Regierungspräsidium Karlsruhe interessierten Anglern das Nachtangeln außerhalb der derzeit gültigen Zeiten in staatlichen Gewässern, wie dem Rhein, ermöglichen.

mehr

--------------------------------------------

 

Ältere Beiträge finden Sie hier


Zum Seitenanfang
 

Wir verwenden Cookies. Diese helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies zu. Mehr erfahren...

OK