Anglerverein Karlsruhe e.V.

Sie befinden sich auf: Aktuelles

Aktuelles

LimAG führt Tauchgänge am Ferma See durch

Die Limnologische Arbeitsgemeinschaft (LimAG) des Naturwissenschaftlichen Vereins am Naturkundemuseum Karlsruhe führt in der nächsten Zeit Tauchgänge am Ferma See durch. Die Tauchgänge, die vom Regierunspräsidium genehmigt sind, finden größtenteils donnerstags in den frühen Abendstunden statt.

Zielsetzung

Es wird ein vorgegebenes Tiefenprofil abgetaucht, um möglichst alle Zonen im See zu erkunden. Die Taucherinnen und Taucher bestimmen und dokumentieren Pflanzen und Tiere , wobei besonderes Augenmerk auf die Neobiota gerichtet ist und auf deren Verbreitung, Wachstum und Einfluss auf die bestehende Natur. Neobiota sind Planzen und Tiere, die ursprünglich nicht bei uns vorgekommen sind und sich erst durch den Einfluss des Menschen bei uns angesiedelt haben.

Taucher wollen nicht stören

Die Tauchgänge sollen möglichst wenig auffällig sein und nicht stören. Es kann jedoch nicht immer vermieden werden, dass in Gebieten getaucht wird, in denen auch geangelt wird, insbesondere dann, wenn die Taucher den Angler vor dem Tauchgang nicht sehen. Ansonsten werden die Angler von den Tauchern angesprochen und informiert.

Wir bitten um gegenseitige Rücksichtsnahme.


zurück zur Übersicht
Zum Seitenanfang
 

Wir verwenden Cookies. Diese helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies zu. Mehr erfahren...

OK